Harry Potter Wiki
(Kategorien hinzufügen)
 
(5 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Der [[Rennbesen]] '''Zunderfauch''' (im Original: ''Tinderblast'') wurde im Jahr 1940 von der im Schwarzwald ansässigen Firma [[Ellerby und Spudmore]] auf den Markt gebracht. <br/>Er ist ein äußerst elastischer Besen, der aber nie die Höchstgeschwindigkeiten der [[Komet]]en und [[Sauberwisch]]s erreicht hat.
+
{{Quidditch-Buch}}Der [[Rennbesen]] '''Zunderfauch''' (im Original: ''Tinderblast'') wurde im Jahr 1940 von der im Schwarzwald ansässigen Firma [[Ellerby und Spudmore]] auf den Markt gebracht. <br/>
  +
Er ist ein äußerst elastischer Besen, der aber nie die Höchstgeschwindigkeiten der [[Komet]]en und [[Sauberwisch]]s erreicht hat.
;Quelle
 
  +
===Link zum Artikel===
[[Quidditch im Wandel der Zeiten| Buch: Quidditch im Wandel der Zeiten S. 58]]
 
  +
* Buch: ''Quidditch im Wandel der Zeiten Kap 9'' von [[Kennilworthy Whisp]]
   
  +
{{Flugbesen}}
 
  +
[[en:Tinderblast]]
  +
[[fr:Feuopoudre]]
  +
[[pl:Świetlista Smuga]]
  +
[[ru:Тайфун]]
  +
  +
  +
[[Kategorie:Schulbuch/Quidditch|Zunderfauch]]
  +
[[Kategorie:Flugbesen]]

Aktuelle Version vom 16. Mai 2020, 13:13 Uhr

Diese Informationen stammen aus dem Buch Quidditch im Wandel der Zeiten


Der Rennbesen Zunderfauch (im Original: Tinderblast) wurde im Jahr 1940 von der im Schwarzwald ansässigen Firma Ellerby und Spudmore auf den Markt gebracht.
Er ist ein äußerst elastischer Besen, der aber nie die Höchstgeschwindigkeiten der Kometen und Sauberwischs erreicht hat.

Link zum Artikel