Fandom


Als Kenner und Genießer verschiedenster Süßigkeiten hat Albus Dumbledore auch in der Muggelwelt eine sehr leckere Bonbonsorte entdeckt, nämlich Zitronenbrausebonbons (im Original: Sherbet lemon). Bereits am Anfang der Harry-Potter-Geschichte bietet er Minerva McGonagall diese Bonbons an und während Harrys zweiter Klasse ist der Name dieser Bonbons einmal das Passwort zu Dumbledores Büro.

Übersetzungskritik

Leider klingt die deutsche Übersetzung "Zitronenbrausebonbon" so, als wären diese Bonbons nichts Besonderes, sondern eben irgendein Brausebonbon mit Zitronengeschmack. Wer Dumbledore kennt weiß dass es sich dabei bestimmt nicht um eine x-beliebige Bonbonsorte handelt. Als Passwort heißen diese Bonbons deshalb auch Scherbert Zitrone.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+