Wer zu diesen mitspracheberechtigten magischen Wesen gehören soll, ist in dermagischen Wel noch immer umstritten.

  • Dementoren verbreiten Angst, Dunkelheit und Kälte um sich.
  • Hauselfen werden von den Zauberern wie Sklaven gehalten. Es sind kleine Wesen mit spitzen, fledermausartigen Ohren, großen Augen und prominenter Nase. Sie können nur befreit werden, indem ihre Herren ihnen Kleidung schenken.
  • Kobolde gelten als schlaue Schatzsucher und arbeiten als Bankiers der Magischen Welt.
  • Oger sind Menschenfresser. Schon der Anblick dieser großen hässlichen Kerle jagt allen schreckliche Angst ein.
  • Riesen, grobe, ungehobelte Giganten, wurden von Magiern verjagt und fast ausgerottet.
  • Sabberhexen sind als böse Hexen verschrieen, die immer kleine Kinder fressen wollen.
  • Vampire, düstere Blutsauger, haben einen schlechten Ruf unter magischen Geschöpfen.
  • Veela, die wunderschönen Zauberfrauen, verblenden alle, die ihren Reizen erliegen.
  • Yumbo, afrikanischer Hauself
  • Zwerge sind sture mürrische kleine Kerle, die keinen Spaß verstehen und unerbittlich ihre Pflicht tun.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.