Harry Potter Wiki
Advertisement

Eine heftige stoßende oder schlagende Zauberstabbewegung durch die Luft, begleitet von einem non-verbalen Zauberspruch, erzeugt einen magischen Zauberstab-Hieb: Violette Funken stieben auf das Opfer zu. Wird es voll getroffen, so sinkt es zu Boden wie von einer Keule niedergeschlagen. Wird der Zauber durch einen Schild-Zauber rechtzeitig abgefangen, so prallt er zwar nicht auf seinen Absender zurück, entfaltet aber nur noch eine sehr schwache Wirkung.
Obwohl Zauberstab-Hiebe spürbar sind und fatale Wirkungen hervorrufen können, bleiben keine blutenden Wunden oder Narben zurück. Wie Madam Pomfrey vermutet, kann der Zauberspruch auch laut ausgesprochen werden, und wirkt dann noch durchschlagender. Da die notwendigen Zauberstabbewegungen nicht immer identisch sind, können vermutlich die magisch simulierten Waffen gewählt werden, sodass beispielsweise mal mit einer Keule, mal mit einem Säbel oder einer anderen Waffe zugeschlagen werden kann.

Anwendungsbeispiele

  • Harry spürt einen von Antonin Dolohow kommenden Zauberstab-Hieb, den er mit Protego abwehrt, als streife ihn eine stumpfe Klinge (HP V/35).
  • Der äußerst schmerzhafte magische Peitschenhieb mit dem Severus Snape den bereits am Boden liegenden Harry überzieht, könnte eine Variante des Zauberstab-Hiebes sein (die Farbe der bei diesem Zauber erzeugten Funken wird nicht erwähnt) (HP VI/28).


Advertisement