Allgemeines

Zauberschach (im Original: Wizard Chess) ist ein beliebtes Spiel unter Zauberern und Hexen. Es wird nach den gleichen Regeln und auf analogen Brettern gespielt, wie das bei Muggeln bekannte Schachspiel. Im Unterschied zu den statischen Figuren der Muggelschachspiele "leben" und reagieren die Figuren beim Zauberschach aber.

Wenn Spielfiguren der Person vertrauen, die sie in ein Schachspiel führt, so sind sie kooperativ, misstrauen sie Spielenden, so geben sie ihnen mehr oder minder gute Tipps ("Nimm doch nicht mich, sondern den da!"). Wenn ein Spieler ungeübt ist, können die Ratschläge der Figuren auch sehr widersprüchlich sein. Die Figuren können sich unabhängig von "ihrem" Spieler bewegen und es ist wichtig, wie diszipliniert sie sich dem Kommando Spielender unterwerfen. Mit Willenskraft und Überredung werden die Figuren über das Spielfeld bewegt, wie Truppen, die in eine Schlacht ziehen. Die gegnerischen Figuren können sehr massiv aufeinander losgehen und sich gegenseitig verprügeln.

Ereignisse in der Magischen Welt

Weblink

Sammelkarte von Montague Knightly

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.