Advertisement

Zauberisches Ich

Unter dem Titel Zauberisches Ich (im Original: Magical Me) hat Gilderoy Lockhart seine Autobiographie verfasst. Vom Titelbild zwinkert der gutausehende, blondgelockte Schriftsteller jedem gewinnend zu.

Unter den Büchern des bekannten Autors ist diese Autobiographie durchaus etwas Besonderes: Während sich Lockhart bei seinen anderen Werken die Ideen anderer zu eigen gemacht hat, dürfte er für dieses Buch keinerlei fremde Hilfe gebraucht haben. Denn sich selbst in Szene setzen, kann er selbst besser als jeder andere.

Übersetzungskritik

Der Originalname Magical Me wird im Kap 10 von Harry Potter und die Kammer des Schreckens als "Magisches Ich" übersetzt (HP II/10).
Davor und auch danach ist die Übersetzung immer "Zauberisches Ich".

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.