Harry Potter Wiki
Advertisement

Mit Zauberband (im Original: Spello-tape) können Hexen und Zauberer etwas Kaputtgegangenes magisch zusammenkleben. Es ist tauglich, um gebrauchte Schulbücher, aus denen Seiten herausfallen, zu reparieren, versagt aber bei beschädigten stark magischen Gegenständen.

  • Rons abgeknickter Zauberstab wurde zwar durch das Klebeband zusammengehalten, aber seine magische Funktion war damit nicht wiederhergestellt (HP II/6).
  • Eine Reparatur mit dem magischen Klebeband hinterlässt sichtbare Spuren, sodass den von Kreacher geretteten gerahmten Fotos der Black-Sippe anzusehen war, dass der Hauself einige der Deckgläser mit Zauberband geklebt hatte (HP V/23).

Übersetzungskritik

Wenn aus Spello-tape das dt. Zauberband wird, geht leider ein unübersetzbares Wortspiel verloren: Sello-tape ist die übliche englische Bezeichnung für Klebeband (etwa so wie dt. Tesafilm). Dass in den gängigen englischen Begriff eingefügte "p" bringt gleich Magie dazu, weil das engl. Spell = Zauberspruch bedeutet.