Disambig Transparent.png Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Weißdorn

Weißdornholz(auch Hagedorn, engl.: Hawthorn, wiss.: Crataegus, Ogham: Huath), der sommergrüne, meist weiß blühende Weißdorn ist ein kleiner Baum oder Strauch, der überall in den gemäßigten Klimazonen der Nordhalbkugel zu finden ist. Das sehr harte Weißdornholz eignet sich für die Herstellung von Werkzeuggriffen, wird aber auch gelegentlich in der Kunstdrechslerei oder -schnitzerei verwendet. Die Naturmedizin verschiedener Kulturen kennt Weißdornextrakte und -tees als gutes Mittel zur Stärkung des Herzens. Mythologisch werden dem Weißdorn gegensätzliche Wirkungen zugeschrieben: Einerseits gilt er mit seinen harten spitzen Dornen als Abwehr böser Mächte und Zauber, andererseits als verletzend und offensiv. Im Ogham steht Huath für die Blässe des Gesichts, die sowohl ein schreckliches wie auch ein verängstigtes Wesen kennzeichnet, und zur Überwindung mahnt (Wikipedia Weißdorn).

Anmerkungen von Garrick Ollivander Zauberstabmacher

Übereinstimmend mit seinem Zauberstabmacher - Kollegen Gregorowitsch empfindet Ollivander einen Weißdorn-Zauberstab als äußerst gegensätzlich, hier die heilenden Blätter und Blüten, auf der anderen Seite die geschnittenen Zweige die nach Tod riechen. Zauberstäbe aus Weißdorn eignen sich für die Heilmagie, kennen aber auch viele Flüche. Der Weißdorn-Zauberstab gehört in die Hände von talentierten magischen Menschen, ansonsten kann es für den Zaubernden sehr gefährlich werden. Eine erwähnenswerte Besonderheit des Zauberstabes ist: wenn ein Zauber schlecht ausgeführt wird kann er nach hinten losgehen ([Pottermore Zauberstabhölzer Weißdorn/Hawthorn).

Besitzer eines Zauberstabes aus Weißdornholz
Draco Malfoy

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.