FANDOM


Tarquin McTavish (geb. 1955) wurde wegen einem Verbrechen, das er an seinem Muggel-Nachbarn begangen hat, verhaftet. Seinen Nachbar fand man später in McTavishs Teekessel[1] eingesperrt. Ob dahinter Anti-Muggel-Motive standen oder es sich nur um eine nachbarschaftliche Auseinandersetzung handelte, ist nicht bekannt.

Tarquin McTavish wird in den Harry Potter-Romanen nicht erwähnt. Er ist Zauberer des Monats im Juli 2006 auf J.K. Rowlings Homepage.

Übersetzungskritik

  1. Im Original ist von einem kettle die Rede, während die deutsche Version Kessel den Irrtum nahelegt, es könne sich um seinen chauldron, also seinen Zaubertrankkessel handeln
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.