FANDOM


Disambig Transparent Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Die US-amerikanische Hexe ist die Hüterin der amerikanischen Nationalmannschaft. Zusammen mit ihren TeamkollegInnen nimmt sie an der Quidditch Weltmeisterschaft 2014 in Argentinien teil.

Sie hatte keinen guten Start in das Turnier. Blancheflower kassierte von den Jägern des jamaikanischen Quidditch-Teams 23 Tore.
Auch im zweiten Spiel gegen die Auswahl aus Liechtenstein konnte sie 29 Tore nicht verhindern.
Im Vorfeld des Halbfinalspiels gegen Brasilien, bezweifelte Ludo Bagman im Tagesprophet, dass das US-Team, wegen der mangelhaften Leistungen ihrer Hüterin, das Halbfinalspiel gewinnen kann. Der amerikanische Treiber Lucas Picquery schlug ihr einen Klatscher ins Gesicht, den sie mit einem Sprung auf seinen Besen quittierte, um ihn zu anzumotzen. Das brachte ihr eine Verwarnung des Schiedsrichters ein und außerdem einen weiteren Torschuss der brasilianischen Jägerin Alejandra Alonso.
Im Spiel um den 3. Platz gegen Japan, trat sie nicht weiter in Erscheinung, sie konnte 18 Tore der Japaner nicht halten.

Links zum Artikel

Weblink

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.