Spuck Schnecken ist ein Fluch, der mit einem grünen Lichtblitz gegen ein Opfer gerichtet wird, beispielsweise um sich zu rächen. Er bewirkt bei dem Opfer zwar keinen bleibenden Schaden, aber etwas sehr Unangenehmes: Dem Opfer wird schlecht und es spuckt und würgt noch Stunden danach Schnecken aus sich heraus.
Ob der Spruch wirklich so lautet, ist unklar. Im Buch Harry Potter und die Kammer des Schreckens wird nicht gesagt, wie der Zauberspruch heißt.

  • Ron wurde selbst zum Opfer dieses Fluchs, mit dem er eigentlich Draco Malfoy treffen wollte. Schuld daran war Rons kaputter Zauberstab, der nach hinten losging (HP II/7).

Anwendungsbeispiel im Film

Im Film Harry Potter und die Kammer des Schreckens heißt der Fluch Schluck Schnecken (im Original: Eat Slugs).


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.