Disambig Transparent.png Diese Informationen stammen aus dem Buch Quidditch im Wandel der Zeiten


Das ursprünglich wohl aus Devon stammende Spiel Shuntbumps wurde bereits im Mittelalter gespielt. Die Regeln sind einfach: Beliebig viele Spielende auf Fliegenden Besen können mitspielen. Jeder versucht, andere zu erhaschen und von ihrem Besen zu stoßen. Wer fällt, scheidet aus. Wer zuletzt noch auf dem Besen sitzt, hat gewonnen.

Im Mittelalter, als das Besenfliegen noch weniger alltäglich war als heutzutage, wurde dieses Spiel von erwachsenen Hexen und Zauberern gespielt. Heute ist es nur noch als Kinderspiel in der magischen Welt erhalten geblieben.

Link zum Artikel

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.