FANDOM


Der sog. Screaming Bogey of Strathtully ist lt. Pottermore einer der berüchtigtsten Irrwichte, die im Verantwortungsbereich des britischen Zaubereiministeriums ihr Unwesen trieben. Er erschien ortsansässigen Muggeln als riesiger Schatten mit weiß-glühenden Augen und wurde aufgrund ihrer Angst immer größer.
Lyall Lupin, ein Mitarbeiter des Zaubereiministeriums, beseitigte ihn, in dem er ihn in eine Streichholzschachtel sperrte (Boggart/Irrwicht).

Übersetzungskritik

Dieser berüchtigte Bogey mutiert in der deutschen Übersetzung zu einem Kobold, was Joanne K. Rowlings Buchinformationen über die Wandlungsfähigkeit magischer Wesen völlig widerspricht. Diese deutsche Übersetzung ist nach der Umstellung im Jahr 2015, auf Pottermore, leider nicht mehr abrufbar.

Links zum Artikel

Dieser Irrwicht kommt in den Harry-Potter Büchern nicht vor.