Disambig Transparent.png Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Roteiche

Die Roteiche (im Original: Red Oak; wiss: Quercus rubra)zählt zur Gattung der Eichen und ist in Nordamerika beheimatet. Sie ist verbreitet vom Osten der USA bis nach Kanada und in südlicher Richtung bis nach Georgia, Texas und Oklahoma . In Europa ist die Roteiche seit Ende des 17. Jahrhunderts bekannt und wird besonders aufgrund der attraktiven Laubfärbung bevorzugt in Parks oder entlang von Alleen angepflanzt.
Das Roteichenholz wird ähnlich verwendet wie das der heimischen Stiel- und Traubeneichen. Der Kern ist rotbraun mit hellem Splint. Das Holz ist nicht witterungsbeständig, aber gut imprägnierbar. Verwendung findet es im Innen- und imprägniert im Außenbereich. Roteiche wird als Parkettholz, für den Treppenbau und zur Herstellung von Fenstern und Türen verwendet. Roteichenholz ist elastischer und fast so hart wie Stiel- oder Traubeneiche. Sie ist den heimischen Eichen in der Biege - und Druckfestigkeit überlegen (Wikipedia Roteiche).

Anmerkungen von Garrick Ollivander, Zauberstabmacher

Der Roteichen-Zauberstab ist weniger verbreitet als ein Zauberstab aus englischer Eiche. Dem Roteichenstab eilt der Ruf voraus, meistens einem ungestümen MeisterIn zu dienen. In Wirklichkeit sind Zauberer und Hexen, die einen Roteichenstab besitzen, in der Regel reaktionsschnell und gewinnen mit dem Stab fast jedes Duell. Der perfekte Partner ist risikobereit, hat eine schnelle Auffassungsgabe und ist flexibel (Pottermore Zauberstabhölzer Red Oak/Roteiche).


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.