Die Söldnertruppe, die sog. Reiniger (im Original:Scourcer) bestehen aus Zauberern und brutalen Schlägern, hat im 17. Jahrhundert die kleine über den ganzen Nordamerikanischen Kontinent verstreut lebenden Zauberergemeinschaft drangsaliert und versucht die magische Bevölkerung auszurotten.

Die Reiniger haben es sich ursprünglich zur Aufgabe gemacht, Kriminelle in Nordamerika aufzuspüren und sie der Gerichtsbarkeit zu überstellen. Durch Korruption und De­nun­zi­a­ti­on unterstützt, jagten sie bald unschuldige Hexen und Zauberer, aber auch No Majs die dann brutal ermordet werden. Einen Höhepunkt erreichen die Ausschreitungen in den Hexenprozessen in Salem 1692/93.

Nachdem der Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika 1693 gegründet wird, gehen viele der Outlaws in den Untergrund bzw. tauchten bei Muggelfamilien unter und heiraten dort ein. Der magische Nachwuchs wird zugunsten der nichtmagischen Nachkommen ausgerottet.

Die nachtragenden Reiniger, Ausgestoße der Zaubererzunft, gaben an ihre Abkömmlinge die Einstellung weiter, dass die Magische Welt existiere und man die magische Bevölkerung gnadenlos auslöschen müsse.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.