Ralph Nathaniel Fiennes (* 22. Dezember 1962 in Suffolk, England) ist ein britischer Schauspieler.

In den Harry-Potter-Filmen ist er für seine Rolle als Lord Voldemort bekannt. Diese Rolle verkörperte er in 4 Filmen der Reihe. Außerhalb der Harry-Potter-Verfilmungen ist Ralph Fiennes schon in zahlreichen Film- und Theaterproduktionen zu sehen. 2006 hat er es sogar bis zum Broadway gebracht. Der Schwerpunkt seines Schaffens liegt jedoch im Sektor Film. Die Darstellung des KZ-Kommandanten Amon Göth in Schindlers Liste brachte ihm eine Oscar-Nominierung ein, ebenso die Rolle des Laszlo Almasy in Der englische Patient.
Auch als Synchronsprecher ist Fiennes tätig. In Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen gibt er dem Bösewicht Lord Victor Quatermaine seine Stimme.

Auftreten in den Harry Potter Filmen

Filmografie (Auswahl)

  • 1993: Schindlers Liste (Schindler’s List), BAFTA sowie Nominierung für den Oscar und Golden Globe als bester Nebendarsteller
  • 1996: Der englische Patient (The English Patient), nominiert für den Oscar, Golden Globe und BAFTA als bester Hauptdarsteller
  • 1999: Ein Hauch von Sonnenschein (Sunshine), Europäischer Filmpreis für den besten Darsteller
  • 2002: Spider zusammen mit Miranda Richardson
  • 2002: Manhattan Love Story (Maid in Manhattan)
  • 2005: Der ewige Gärtner (The Constant Gardener) zusammen mit Bill Nighy, nominiert für den BAFTA als bester Hauptdarsteller
  • 2005: Chromophobia zusammen mit Rhys Ifans
  • 2008: Brügge sehen… und sterben? (In Bruges) zusammen mit Brendan Gleeson
  • 2008: Die Herzogin (The Duchess), nominiert für den Golden Globe als bester Nebendarsteller
  • 2012: Zorn der Titanen (Wrath of the Titans) zusammen mit Bill Nighy
  • 2010: Eine zauberhafte Nanny – Knall auf Fall in ein neues Abenteuer (Nanny McPhee and the Big Bang) zusammen mit Emma Thompson
  • 2012: James Bond 007: Skyfall (Skyfall)
  • 2012: Zorn der Titanen (Wrath of the Titans) zusammen mit Bill Nighy
  • 2017: Sea Sorrow zusammen mit Emma Thompson

Weblinks

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.