FANDOM


 
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond
Augenfarbegrün
Erster Auftrittim Film Phantastische Tierwesen 1: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Schauspieler
Synchronisation
Alison Sudol
Kathrin Hanak

Zur Person

Die amerikanische Hexe Queenie Goldstein (*06.01.1903) ist die jüngere Schwester von Porpentina Goldstein. Ihre Fähigkeit als Legilimentorin ist angeboren und äußerst selten. Die Eltern der beiden verstarben, als beide noch sehr jung waren, sodass sich ein enges Band zwischen den Schwestern entwickelte.

Die hübsche Queenie besuchte die amerikanischen Zauberschule Ilvermorny und wurde dem Haus Pukwudgie zugeteilt. Nach ihrem Schulabschluss tritt sie eine Stelle im Amt für Zauberstabzulassung beim Magischen Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika MACUSA an. Ihr Hobby ist kochen.
Queenie Goldstein ist eine der Protagonistinnen der Phantastische Tierwesen Filmreihe.

Im Film Phantastischen Tierwesen und so sie zu finden sind

Überraschend bringt Queenies Schwester einen britischen Zauberer und einen No-Maj mit nach Hause. Porpentina will den kranken Jacob Kowalski versorgen, der durch ein magisches Tier, das aus dem Koffer des Magizoologen Newt Scamander entkommen konnte, verletzt. Die Schwestern bieten den beiden ihre Gastfreundschaft und eine Übernachtungsmöglichkeit an. Über ihre Begeisterung fürs Kochen bzw. Backen kommen sich Queenie und Jacob näher.
Dank ihrer Fähigkeit, die Gefühle und Gedanken anderer Menschen zu ergründen und zu interpretieren, rettet sie Newt Scamander und ihre Schwester vor dem Tod. Queenie hat sich in den No-Maj verliebt, kann jedoch nicht verhindern, dass Jacob Kowalskis Gedächtnis verändert wird.
Nach einiger Zeit besucht sie Jacob in seiner neu eröffneten Bäckerei und ihm kommt die bildhübsche Frau irgendwie bekannt vor.

Im Film Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Queenie bringt Jacob, den sie unter magischen Einfluss gestellt hat, nach London, in Newts Haus. In Amerika ist es per (Zauberer-Gesetz) verboten, dass magische Menschen No-Majs heiraten dürfen. Sie will Jacob in Europa heiraten. Newt erkennt, dass Kowalski unter einem Zauber steht und hebt ihn auf. Jacob ist gegen eine Heirat, weil er Queenie nicht in Gefahr bringen will. Sie streiten sich, daraufhin setzt sich die Hexe nach Paris ab, um ihre Schwester Tina zu suchen.
In Paris angekommen und nach einer erfolglosen Suche nach Tina, wird sie von einer hilfsbereiten Dame Vinda Rosier zu einem Haus gebracht und Grindelwald vorgestellt. Der Schwarzmagier will Queenie dahingehend beeinflussen, dass sie sich seiner Bewegung anschließt, die der magischen Welt ein selbstbestimmtes Leben und freie Liebe verspricht. Auch Jacob, der ihr mit Newt Scamander nach Paris nachgefolgt ist, kann Queenie nicht von dem Schritt abhalten, sich Grindelwald anzuschließen. Im Glauben, wenn Grindelswalds Welt Wirklichkeit wird, kann sie Jacob heiraten, ohne Repressalien zu erleiden.

Weblink