FANDOM


Der kleine Bowtruckle Pickett wohnt zusammen mit seinen Artgenossen im magisch vergrößerten Koffer von Newt Scamander. Pickett ist der Liebling des Magizoologen, den er oft mit sich herumträgt.

Im Film Phantastische Tierwesen 1: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Im Dezember 1926 werden Newt Scamander und Porpentina Goldstein von Gellert Grindelwald in der Gestalt von Percival Graves zum Tode verurteilt. Der Bowtruckle knüpft die Fesseln von Newt auf und mit der Unterstützung eines bösen Sturzfalters, den Newt nun aus seiner Jackentasche ziehen kann, gelingt ihnen die Flucht.

Wenig später "verkauft" der Magizoologe Pickett an einen zwielichtigen Kneipenbesitzer um an Informationen über das noch vermisste Tierwesen, einen Demiguise zu kommen. Aber der Wirt hat Newt und seine Begleitung an den MACUSA verraten. Im anschließenden Kampf kann Newt den Bowtruckle retten, der es seinem Beschützer aber sehr übel nimmt, dass er ihn einfach zu verkaufen wollte.

Im Film Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Auch hier kann der kleine Bowtruckle Newt Scamander behilflich sein, indem er das Schloss von Porpentinas Gefängnis in der Pariser Kanalisation knackt.