Harry Potter Wiki
Advertisement

Allgemeines

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Film) (Originaltitel: Fantastic Beasts and Where to Find Them), ist der 1. Film eines fünfteiligen Zyklus von Warner Bros aus dem Jahr 2016. Das Drehbuch wurde von J. K. Rowling geschrieben und baut auf Charakteren und Wesen auf, die sie in ihrem gleichnamigen Buch eingeführt hat. David Yates übernahm die Regie, als Produzenten fungierten David Heyman, Steve Kloves, JK Rowling und Lionel Wigram. In Deutschland kam der Film am 17. November 2016 in die Kinos.

Link zum Artikel

Handlung

Die Vereinigten Staaten von Amerika, New York, im Jahr 1926.

Die nicht magische und die magische Bevölkerung ist zutiefst verängstigt und beunruhigt. Eine unerklärliche, unheimliche Kraft zieht eine Schneise der Verwüstung durch die Millionenstadt. Vor diesem Hintergrund kommt der kauzige, britische Magizoologe Newt Scamander nach Amerika, um den Donnervogel Frank, den er in Ägypten, vor einer Tierfängerbande retten konnte, in seiner angestammten Heimat Arizona freizulassen.
Im Hafen von New York angekommen, kann er mit seinem geheimnisvollen Koffer den Zoll passieren und betritt amerikanischen Boden. Interessiert streift Scamander durch die Straßen und bleibt vor einem Bankgebäude stehen. Dort findet eine Kundgebung der zweiten Salemers statt. Die fanatische Anführerin der Sekte Mary Lou Barebone wettert gegen die Zauberschaft und schiebt ihnen die Verantwortung für die Zerstörungen zu.

Unbemerkt kann sich ein Niffler aus Scamanders Koffer befreien und einen Raubzug in der Steen National Bank beginnen. Der Magizoologe folgt dem Tier in die Bank und lernt den No-Maj Jacob Kowalski kennen, der mit seinem Koffer voller Backwaren auf eine Kreditzusage zur Eröffnung einer eigenen Bäckerei hofft. Scamander macht seinen Niffler wieder ausfindig, verliert aber, bei seinem überstürzten Aufbruch, ein silbernes Occamy-Ei, das Kowalski findet und einsteckt, um es zurückzugeben. Der Magizoologe ist weiterhin auf der Suche nach seinem Niffler, Kowalski bekommt eine abschlägige Antwort auf seine Kreditanfrage. Auf dem Weg nach draußen, hört er, dass das silberne Ei in seiner Tasche Geräusche von sich gibt. Jacob sieht Scamander und will ihm das Occamy-Ei zurückgeben. Der Zauberer holt den No-Maj mit einer Zauberstabbewegung zu sich und nimmt das Ei an sich, aus dem mittlerweile ein Küken schlüpft. Beobachtet wird das Ganze von einer amerikanischen Hexe, der Ex-Aurorin Porpentina Goldstein.

Nachdem Newt den Niffler einfangen hat, versucht er Jacobs Gedächnis zu löschen. Kowalski verhindert das, indem er Scamander mit dem Koffer niederschlägt und flieht. Die Ex-Aurorin, die vermutet, dass das Wesen in Scamanders Koffer für die unerklärlichen Verwüstungen verantwortlich ist, nimmt den Magizoologen fest und bringt ihn zum Magischen Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika MACUSA. Porpentina Goldstein und Newt Scamander, werden von der unwirschen Präsidentin Seraphina Picquery abgewimmelt. Die Präsidentin befindet sich mit einigen Beratern in einer Sitzung. Das Gremium befürchtet, es könne zu einem Krieg zwischen der magischen und nicht magischen Gesellschaft kommen. Sie vermuten, dass die Vorfälle in NY, mit dem in Europa wütenden Schwarzmagier Gellert Grindelwald in Zusammenhang stehen.

In ihrem Büro öffnet Porpentina, im Beisein von Percival Graves und dem Ministerumsangestellten Abernathy, Newts Koffer und sie finden nur Backwaren darin. Scamander ist sofort klar, dass es zu einer Verwechslung der Koffer gekommen sein muss.

Inzwischen hat sich der magische Koffer in Zimmer geöffnet und einige der Tierwesen sind geflüchtet. Die Ex-Aurorin und der Magizoologe begeben sich auf die Suche nach dem No-Maj und dem vertauschten Koffer. Sie finden ihn, durch einen Murtlap Biss verletzt, in seiner Wohnung. Porpentina nimmt Newt und Jacob mit in ihr Appartement, welches sie mit ihrer Schwester Queenie teilt.
In der Nacht machen sich Newt und Jacob mit Newts Koffer auf, die entflohenen Tierwesen wieder einzufangen. Im Koffer leben die Tiere, unter ihnen ein Obscurus, den Scamander von einem jungen Mädchen aus dem Sudan trennen konnte, in ihren "Reservaten". Der Magizoologe und der No-Maj versorgen die Tiere und machen sich auf die Suche nach den Flüchtlingen. Die beiden streifen durchs nächtliche NY und können den Niffler in einem Juweliergeschaft aufspüren und einfangen. Tina Goldstein bemerkt, dass sich die zwei Männer davon gemacht haben. Sie kommt ihnen auf die Spur und verfolgt sie. Die Ex-Aurorin findet im Central Park den offenstehenden Koffer, in dem Newt mit Jacobs Hilfe, ein Erumpent wieder eingesperrt hat. Sie schließt den Koffer, sodass Newt und Jacob eingesperrt sind.

Der Zeitungsmogul Henry Shaw sr. und sein Sohn, der Senator Henry Shaw jr. erhalten Besuch von Mary Lou Barebone und ihren Adoptivkindern Credence, Chastity und Modesty Barebone. Die drei und der jüngere Sohn Langdon Shaw bitten um Unterstützung, im Kampf gegen die magische Gemeinschaft. Aber die älteren Shaws lehnen das Ansinnen ab. Henry Shaw jr. bezeichnet Credence Barebone, als Spinner. Einige Tage später fällt Senator Henry Shaw jr., während einer Wahlkampfveranstaltung, dem Angriff eines unheimlichen Wesens zum Opfer.

Porpentina bringt den Koffer zur MACUSA. Sie platzt in eine Versammlung von hochrangigen internationalen Vertretern der Zaubererschaft. In den Räumen des MACUSA beratschlagen Zauberer und Hexen unter Führung der amerikanischen Präsidentin Seraphina Picquery das weitere Vorgehen, gegen die Bedrohung der magischen Welt. Die Präsidentin übergibt Goldstein, Scamander und Kowalski an Percival Graves den Leiter der magischen Strafverfolgung. Der undurchsichtige Graves ist selbst auf der Suche nach dem unheimlichen Wesen, das so große Zerstörungen in NY anrichtet. Er vermutet, dass da ein Obscurus durch New York streift.
Der Leiter der magischen Strafverfolgung verurteilt Scamander und Goldstein wegen Hochverrats zum Tode, Jacob soll obliviert werden. Graves sieht es als erwiesen an, dass der Magizoologe vorsätzlich einen Obscurus in seinem Koffer, nach Amerika gebracht hat, um einen Krieg zwischen der magischen Welt und den No-Majs zu provozieren. Porpentina Goldstein wird der Beihilfe bezichtigt.
Mithilfe von Newts magischen Tieren, dem Bowtruckle Pickett und einem bösen Sturzfalter, gelingt es ihnen, die Vollstreckerin Bernadette und ihre Hilfskräfte zu überwältigen und aus der Todeszelle zu entkommen. Zusammen mit Queenie und Jacob, den die Legilimentorin vor dem "oblivieren" hat retten können, fliehen die vier aus dem Hauptquartier der MACUSA.

Da immer noch der Demiguise Dougal aus Scamanders Sammlung fehlt, bringen Porpentina und Queenie, Newt Scamander und Jacob Kowalski mit dem Kobold Gnarlak, in dessen Bar Zum Blinden Schwein, zusammen. Der zwielichtige Informant sagt ihnen zwar, wo sie suchen sollen, hat aber längst die Besucher an die MACUSA verraten. Als die MACUSA-Mitarbeiter in der Bar eintreffen, bringen sich die vier durch disapparieren in Sicherheit.

Percival Graves ist noch immer auf der Suche nach dem Obscurial. Er heuchelt dem unglücklichen Credence Barebone väterliche Gefühle vor und versucht an Credence kleine Schwester, Modesty Barebone zu kommen, in der er den gesuchten Obscurial vermutet. Der MACUSA-Angestellte bedrängt den unglücklichen jungen Mann, dem jetzt klar wird, dass er nur Mittel zum Zweck ist. Nach einer erneuten Auseinandersetzung mit seiner Mutter setzt Credence seinen Obscurus frei und dieser tötet die verhasste Adoptivmutter und seine Schwester Chastity.

Nachdem auch das letzte Tierwesen wieder eingefangen ist, erleben die vier wie der Obscurus von Credence Barebone über New York wütet. Porpentina und Newt stellen den Obscurus in der New Yorker U-Bahn, versuchen ihn zu beruhigen und zum Aufgeben zu überreden. Percival Graves und einige Mitarbeiter des MACUSA, wollen das verhindern. Während der Auseinandersetzung kann Newt Scamander mit der Hilfe Porpentinas, den Schwarzmagier Gellert Grindelwald, der durch eine komplizierte Verwandlung die Gestalt Percival Graves angenommen hatte, enttarnen und festsetzen. Grindelwald will den Obscurial Credence Barebone in seine Gewalt bringen, um seine Ziele mit eindrucksvoller Gewalt durchzusetzen. Das Obscurial wird bei den Auseinandersetzungen scheinbar getötet.
Mithilfe des Donnervogels Frank wird die nicht magische Bevölkerung New Yorks obliviert. Zum Leidwesen von Queenie Goldstein auch Jacob Kowalski. Queenie besucht Monate später Kowalski in seiner gut laufenden Bäckerei, die er mit Scamanders finanzieller Hilfe aufgebaut hat.

Durch die Fürsprache von Newt Scamander, bei Madam Seraphina Picquery und aufgrund ihrer mutigen Handlungsweise, erhält Porpentina Goldstein ihre Aurorenstelle zurück.
Tina Goldstein verabschiedet Newt Scamander, der in seine Heimat Großbritannien zurückreist. Newt gibt ihr das Versprechen, ein Exemplar seines Buches Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Buch) persönlich nach Amerika zu bringen.

Besetzung (wichtigsten Charaktere)

Charakter SchauspielerIn SynchronsprecherIn (deutsch)
Newt Scamander Eddie Redmayne Timmo Niesner
Porpentina Goldstein Katherine Waterston Yvonne Greitzke
Queenie Goldstein Alison Sudol Kathrin Hanak
Jacob Kowalski Dan Fogler Thomas Wenke
Mary Lou Barebone Samantha Morton Caroline Ebner
Credence Barebone Ezra Miller Patrick Baehr
Modesty Barebone Faith Wood-Blagrove Kim Lara Rozanc
Chastity Barebone Jenn Murray
Percival Graves Colin Farrell Florian Halm
Seraphina Picquery Carmen Ejogo Stephanie Kellner
Gnarlak Ron Perlman Tilo Schmitz
Gellert Grindelwald Johnny Depp David Nathan
Mr Abernathy Kevin Guthrie Tim Schwarzmaier


Filmreihe Phantastische Tierwesen
--- Phantastische Tierwesen 1:
und wo sie zu finden sind
1. Film
Phantastische Tierwesen 2:
Grindelwalds Verbrechen

2. Film
Advertisement