Diese Informationen stammen aus Pottermore.

Die Hexe Ottaline Gambol amtierte 1827 - 1835 als britische Zaubereiministerin.
Gambol setzte während ihrer Amtszeit verschiedene Gremien ein, um den Bildungsstand der nicht magischen Bevölkerung zu ermitteln. Das Wissen der Muggel war zur Überraschung der magischen Gesellschaft, während der Periode des Britischen Empires, viel umfangreicher als vermutet wurde (Pottermore Zaubereiminister).
Sie befasste sich mit dem jahrhundertelangen Problem, wie die magischen Kinder aus ganz Großbritannien und Irland die Zauberschule Hogwarts erreichen sollten. Als die Zaubereiministerin das Potenzial der von Muggeln gebauten Eisenbahnen erkannte, ließ sie einen Muggelzug klauen (Pottermore Hogwarts Express).
Sie veranlasste, dass der Zug auf dem neu geschaffenen Bahnhof von Hogsmeade eingesetzt wurde. Die Kinder konnten nun auf der Bahnstrecke von London King's Cross nach Hogsmeade Hogwarts sicher erreichen. Es waren umfangreiche Gedächtnis-Zauber vonnöten, um das Großunternehmen vor den Muggeln geheimzuhalten (Pottermore Kings Cross).



Vorgänger:
Josephina Flint
Minister für Zauberei
1827 - 1835
Nachfolger:
Radolphus Lestrange
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.