Der reinblütige Zauberer Orion Black (1929 - 1979) hat als guter Spross der dünkelhaft rassistischen Familie Black seine Cousine Walburga Black geheiratet. Aus ihrer Ehe stammen die Söhne Sirius und Regulus.

Als einziger männlicher Nachkomme des Erstgeborenen-Zweigs der Familie Black hat er den Familiensitz am Grimmauldplatz Nr. 12 geerbt und mit allen erdenklichen schwarz-magischen Anti-Muggel-Zaubern gegen Muggel und andere unerwünschte Eindringlinge gesichert und mit finsteren Utensilien ausgestattet.

Orion Black wird in den Harry Potter-Büchern nie namentlich erwähnt, auch wenn sein Sohn Sirius gelegentlich abfällige Bemerkungen über ihn macht.
Seine Lebensdaten sind dem Blackschen Stammbaum entnommen, den Joanne K. Rowling für eine Benefiz-Versteigerung 2006 gezeichnet hat. (Stammbaum der Fam. Black - gez. von JK Rowling)

Links zum Artikel

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.