Fandom


Flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa

Flagge USA

Informationen aus dem Buch Quidditch im Wandel der Zeiten

Obwohl Quidditch in den USA als Volkssport der Magischen Welt weniger etabliert ist, als in Europa, so tritt bei internationalen Wettkämpfen trotzdem auch eine US-amerikanische Nationalmannschaft an. Wie Kennilworthy Whisp feststellt, hat diese Mannschaft in den letzten Jahren beachtliche Erfolge erzielt.
Als Mannschaftskapitän trat bei den letzten beiden Quidditch Weltmeisterschaft 1998 und Quidditch Weltmeisterschaft 1994 der Spieler Maximus Brankovitch III auf, der sich durch seine Leistungen in der Position des Suchers der US-amerikanischen Vereinsmannschaft Fitsburg Finches hervorgetan ha.

Quidditch Weltmeisterschaft 2014

Die Nationalmannschaft der USA hat sich zur Endrunde der Quidditch Weltmeisterschaft 2014 in der patagonischen Wüste in Argentinien qualifiziert.
Mannschaft

16. Mai 2014 USA - JAM Achtelfinale
Das US-amerikanische Quidditchteam startet mit einem knappen Sieg über die Nationalmannschaft Jamaikas.
Der Sieg des US-Teams kann nicht sofort bestätigt werden, weil der Verdacht einer Manipulation von Außen im Raum steht. Es wurde gründlich untersucht und nachgeforscht, warum die jamaikanische Hüterin Kquewanda Bailey plötzlich vom ohnmächtig vom Besen fällt, als der US-Jäger Quentin Kowalski just sein neuntes Tor erzielt. Kaum eine Minute später fängt der Sucher der Amerikaner Darius Smackhammer den Schnatz. Die Ohnmacht der Hüterin Bailey, wurde durch einen Biss eines Sasabonsam, der während der verunglückten Eröffnungsfeier freikam verursacht. Damit ist das amerikanische Team zurecht in das Viertelfinale eingezogen.
Endstand USA 240 - Jamaika 230

08. Juni 2014 USA - LIE Viertelfinale
Auch in ihrem zweiten Spiel ist das US-Team erfolgreich, sie besiegen das Liechtensteiner-Nationalteam. Die gegnerischen Mannschaften sind sich auch in diesem Spiel ziemlich gleichwertig. Der liechtensteinische Jäger Otmar Frick war mit 16 Toren der erfolgreichste Werfer in diesem Spiel. Der amerikanische Sucher Darius Smackhammer, der einen halsbrecherischen Sturzflug riskiert und eine beinahe Kollision mit dem Liechtensteiner Sucher in Kauf nimmt, kann den Schnatz, der am linken Knöchel des Liechtensteiners schwebt fangen.
Endstand USA 450 - Liechtenstein 290.
Die Freude und der Überschwang der US-amerikanischen Fans kennt keine Grenzen. Der Diebstahl des Mannschaftsmaskottchens der Liechtensteiner - eines Augurey namens Hans - durch die US-Fans führte zu einem ärgerlichen, diplomatischen Austausch zwischen dem amerikanischen MACUSA-Präsidenten Samuel G. Quahog und dem Liechtensteiner Zaubereiminister Otto Obermeier. Das Liechtensteiner-Maskottchen wurde am darauffolgenden Tag unbeschadet wieder zurückgegeben.

04. Juli 2014 USA - BRA Halbfinale
In ihrem dritten Spiel um den Einzug ins Halbfinale müssen sich die Amerikaner dem Team aus Brasilien geschlagen geben. Das nervenaufreibende Match geht über zwei Tage. Nach dem ersten Tag steht es USA 120 - Brasilien 100.
Das hin und her wogende Spiel ist für beide Mannschaften zu gewinnen. Erst nachdem der brasilianische Hüter Raul Almeida einige Torwürfe des amerikanischen Jägertrios halten bzw. abwehren kann, wendet sich das Blatt zugunsten Brasiliens. Der amerikanischen Sucher Darius Smackhammer sieht den Schnatz als Erster, aber ein paar gezielte Klatscher der brasilianischen Treiber bringen ihn aus der Bahn. Der brasilianische Sucher Tony Silva kann den Schnatz, kurz bevor beide Sucher auf den Boden knallen fangen. Für die Zuschauer war es zuerst nicht klar, wer nun den Schnatz gefangen hat.
Endstand Brasilien 420 - USA 310.

09. Juli 2014 USA - JAP Spiel um den 3. Platz
Auch das undankbare Spiel um den 3. Platz der WM gegen Nationalmannschaft Japans geht für das US-Team verloren: Endstand USA 120 - Japan 330.

Links zum Artikel

Weblink


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+