Disambig Transparent.png Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Flagge Haiti

Quidditch Weltmeisterschaft 2014

Die Nationalmannschaft von Haiti hat sich für die Endrunde der Quidditch Weltmeisterschaft 2014 in der patagonischen Wüste in Argentinien qualifiziert.
Mannschaft

Während der Eröffnungsfeier bewahrheitet sich das Gerücht, dass die haitianische Mannschaft Inferi als Maskottchen mitgebracht haben.

15. Mai 2014 BRA - HTI Achtelfinale
In ihrem Spiel gegen das Team aus Brasilien passieren dem haitianischen Treiber Jean-Baptiste Bloncourt zwei folgenschwerer Fehler.
Zum Ersten bricht er seiner Hüterin Lenelle Paraison durch einen nachlässig geschlagenen Klatscher die Nase.
Zum Zweiten schlägt er, wieder durch einen fehlgeschlagenen Klatscher, seinen Sucher Sylvian Jolicoeur beim sicher geglaubtem Schnatzfang, nieder. Der Schnatz fliegt ihm bei dem Manöver in den Ärmel, normalerweise ein Unfall. Aber Bloncourt scheint einen "Blackout" zu haben, er holt den Schnatz aus seinem Ärmel und hält ihn triumphierend hoch. Das Quidditch-Team aus Haiti wird, nach diesem Schnatzklau sofort disqualifiziert.
Endstand Brasilien 100 - Haiti 90

Weblink


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.