Harry Potter Wiki
Advertisement

Flagge Flandern

Quidditch Weltmeisterschaft 1473

Das Team aus Flandern nimmt am Endspiel der 1. Quidditch WM teil. Dieses Spiel gegen die Auswahl aus Transsilvanien geht als brutalstes Spiel in die Quidditch-Geschichtsbücher ein.
Der transsilvanische Kapitän verbarg unter seinem Umhang 100 Vampirfledermäuse, die er während des Matches freiließ. Ein Jäger, es ist nicht bekannt für welche der beiden Mannschaften er spielte, wird in einen Iltis verwandelt, einem Hüter soll der Kopf abgeschlagen worden sein. Welche der beiden raubeinigen Mannschaften als erste den WM-Titel gewann, ist nicht überliefert.

Link zum Artikel


Advertisement