Disambig Transparent.png Diese Informationen stammen aus dem Buch Quidditch im Wandel der Zeiten


Die Montrose Magpies (wörtlich übersetzt: Elstern von Montrose) stammen ursprünglich aus der schottischen Stadt Montrose. Passend zu ihrem Namen sind ihre Quidditch-Umhänge Schwarz-weiß und haben auf ihrer Vorder- und Rückseite das Bild einer Elster.
Die Magpies sind die erfolgreichste Mannschaft der britischen und irischen Quidditchliga. Bisher errangen sie dreiunddreißig mal den britischen Pokalsieg und gewannen zweimal den Europa-h-LigaPokal.

Erfolgreiche Mannschaftsmitglieder

  • Eine ihrer berühmtesten Spielerinnen, Eunice Murray, machte als Sucherin dem Mannschaftsnamen "Elster" alle Ehre.
  • Ebenfalls viel gerühmt wurde der langjährige Kapitän der Magpies, Hamish MacFarlan, der die Mannschaft elf Jahre lang erfolgreich leitete.

Link zum Artikel


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.