Harry Potter Wiki
Advertisement

Minami-Iwojima (jap. 南硫黄島, Minami-Iōtō, wörtlich: „Süd-Schwefelinsel“) ist die südlichste der zum Archipel der Ogasawara-Inseln gehörenden Inseln der Kazan-rettō (Vulkaninseln), welche südlich der japanischen Hauptinseln liegen. Wie die gesamte Inselgruppe zählt sie administrativ zur Präfektur Tokio.
Minami-Iwojima liegt ca. 1300 km südlich von Tokio. Die nahezu runde Insel weist bei einer Küstenlänge von 7,5 km eine Fläche von 3,54 km² auf und erreicht eine Höhe von 916 m über dem Meer. Minami-Iwojima stellt somit die höchste Insel des gesamten Ogasawara-Archipels dar.

Die magische Insel Minami-Iwojima

  • Die Insel beherbergt die japanische Zaubererschule Mahoutokoro.
  • Das Training der japanischen Schüler ist äußerst hart. Die Mitglieder des amtierenden Champions-League-Siegers Toyohashi Tengu sind ehemalige Schüler der Mahoutokoros-Schulmannschaften. Die Schülerteams trainieren über einem, mitunter stürmischen, Meer und müssen dabei nicht nur die Klatscher, sondern auch Flugzeuge aus einem (Muggel)-Fliegerhorst der benachbarten Insel im Blick haben.

Weblink

Advertisement