Fandom


Der Medimagier (im Original: Mediwizard) sind eine Art magischer Sanitäter, die bei der Quidditch-Weltmeisterschaft sofort an Ort und Stelle sind, wenn ein verletzter Spieler während des Spiels verarztet oder der Schiedsrichter durch eine Ohrfeige zur Besinnung gebracht werden muss. Während der Quidditch-Weltmeisterschaft 1994 verarzten Medimagier den verletzten irischen Spieler Aidan Lynch.
Ob es sich bei ihnen um eine spezielle Form von Heilern handelt, die für den Sanitätsdienst bei magischen Sportveranstaltungen ausgebildet werden, wird nicht erläutert.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+