FANDOM


Geschlechtweiblich
Haarfarberotblond
Haus Ravenclaw
Pol. EngagementDumbledores Armee
Erster AuftrittHarry Potter und der Orden des Phönix

Zur Person

Marietta Edgecombe ein hübsches Mädchen mit rotblonden Locken, ist die beste Freundin von Cho Chang und Ravenclaw Schülerin.
Sie wird von ihrer Mutter Madam Edgecombe, einer Ministeriumsangestellten, davon überzeugt, dass der Hogwarts Schulleiter Albus Dumbledore 1995 gegen den Zaubereiminister Cornelius Fudge und das Zaubereiministerium intrigiert.

Ereignisse im Buch Harry Potter und der Orden des Phönix

  • Ihrer Freundin Cho zuliebe beteiligt sie sich an Dumbledores Armee, steht aber nicht wirklich dahinter (HP V/16).
  • Nach einem halben Jahr verpetzt Marietta die DA-Treffen bei Professor Umbridge. Allerdings hat sie nicht damit gerechnet, dass Hermine eine magische Absicherung getroffen hat: Wer unterschrieben hat, sich an der DA zu beteiligen, sie aber dann verrät, kriegt das Wort PETZE (englisch: Sneak) in Pickeln ins Gesicht geschrieben.
    Dank eines Gedächtniszaubers durchgeführt von Kingsley Shacklebolt, konnte Marietta während ihrer Befragung in Dumbledore Büro keine Verdachtsmomente gegen Harry bestätigen (HP V/27).
  • Die entlarvende und entstellende Pickelschrift geht weder mit den Heilzaubern von Madam Pomfrey weg, noch ist sie kosmetisch ganz zu übertünchen (HP V/28).

Marietta wird wohl ihre Pickel als bleibende Erinnerung herumtragen müssen.

Marietta im Film

Die Figur der Marietta Edgecombe wird im Film Harry Potter und der Orden des Phönix nicht verwendet. Cho Chang ist die Verräterin der DA.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.