Fandom


Disambig Transparent Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Die positive Bezeichnung Magbob ist für eine(n) muggelgeborene(n) Hexe oder Zauberer bis zum späten 17. Jahrhundert üblich. Zu dieser Zeit werden Muggelgeborene/Muggelstämmige als begabter angesehen, als reinblütige Zauberer und Hexen.
Nach Inkrafttreten des Internationales Statut zur Geheimhaltung der Magie im Jahre 1692 beginnt das Wort, durch den heranwachsenden Rassismus in der magischen Welt, immer mehr aus dem Wortschatz der Zauberer und Hexen zu verschwinden.

Weblink

Aus den Harry Potter Büchern bekannte muggelstämmige Hexen und Zauberer

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+