Diese Informationen stammen aus Pottermore.

Lorcan McLaird war von 1923 – 1925 britischer Zaubereiminister.
Er war bekannt dafür, dass er statt normal mit seinen Gesprächspartnern zu reden, lieber Rauchwölkchen aus dem Ende seines Zauberstabs steigen ließ. Der brillante Zauberer ist wie z. B. auch Luna Lovegood oder Ulrich der komische Kauz ein Beispiel dafür, dass das Haus Ravenclaw sehr viele Exzentriker hervorbringt. Er wurde wegen seiner unberechenbaren Art aus dem Amt entfernt (Pottermore Zaubereiminister).

McLaird wird nicht in den Harry Potter Büchern erwähnt. Laut der Begrüßungsbotschaft von Robert Hilliard war er ein Ravenclaw-Schüler (Pottermore Begrüßungsbotschaft Ravenclaw).

Link zum Artikel




Vorgänger:
Archer Evermonde
Minister für Zauberei
1923 – 1925
Nachfolger:
Hector Fawley
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.