Disambig Transparent.png Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Lorbeerbaum

Der aus dem Mittelmeergebiet stammende Echte Lorbeerbaum (im Original: Laurel; wiss. Laurus nobilis) ist ein immergrüner, bis 12 m hoher Strauch oder kleiner Baum mit ledrigen, lanzettlichen, bis 10 cm langen Blättern.
Das Holz des Lorbeerstrauches ist äußerst selten und kennzeichnet sich durch eine hohe Härte bei geringer Dichte. Es weist ein helles, weißliches Holz auf, welches Kontrastreich von dunklen Adern durchzogen ist. Sein intensiver Geruch und seine angenehme Oberfläche machen es zu einem wundervollen Holz. Das Lorbeerholz soll vor Zauber und Feuer schützen. Auch galt es im Mittelalter als Heilmittel gegen die Pest. Man verwendet es für Drechslerwaren und Küchenutensilien wie Schneidebretter und Holzschälchen (Wikipedia Lorbeer).

Anmerkungen von Garrick Ollivander Zauberstabmacher

Dem Lorbeer-Zauberstab wird nachgesagt, dass er kein verwerfliches Verhalten an den Tag legen kann. Aber mit einem BesitzerIn der/die um Anerkennung buhlen, ist er durchaus in Lage mächtige und tödliche Magie auszuüben.
Weil ein Lorbeerstab nur schwer die Faulheit seines MeisterIn aushält, wird er aus solchen Situationen leicht den MeisterIn wechseln. In der Regel ist er seinem ersten EigentümerIn treu ergeben und sendet Blitze aus, wenn er gestohlen werden soll (Pottermore Zauberstabhölzer Laurel/Lorbeer)


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.