FANDOM


Der im 12. Jahrhundert lebende Zauberer Linfred of Stinchcombe ist der Stammvater der "Potterfamilie". Er war seinerzeit ein beliebter Zauberer, der in der Muggelwelt als Heilkundiger großes Ansehen genoss. Stinchcombe gelang es trotz seines Rufes, schusselig und exzentrisch zu sein, durch den Vertrieb von Heiltränken und Erfindungen den Grundstock zu einem großen Vermögen zu legen. Er war Vater von sieben Kindern.

Den Familiennamen verdanken die späteren Potters dem Umstand, dass Linfred in seinem Garten töpferte und so zu seinem Spitznamen „the Potterer“ (der Töpfer) kam. Im Laufe der Zeit wurde der Namen auf „Potter“ verkürzt.

Die Figur "'Linfred of Stinchcombe"' wird wird nicht in den Harry Potter Büchern erwähnt.

Quelle
Die Informationen stammen von der Seite Pottermore "The Potter family"

Link zum Artikel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.