Die Hexe Leopoldina Smethwyck (1829 -1910) ist die erste britische Frau, die bei einem Quidditchspiel das Schiedsrichteramt ausgeübt hat. Obwohl Hexen von jeher gleichberechtigt in den Quidditchmannschaften mitgespielt haben, scheint das als besonders gefährlich geltende Schiedsrichteramt zunächst Zauberern vorbehalten gewesen zu sein.

Link zum Artikel

Anmerkung

Der Name Smedwyck taucht gelegentlich auch in der Schreibweise Smethwyk. Die hier angegebene Schreibweise entspricht der, die Joanne K. Rowling vorgegeben hat.


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.