Mit diesem Lähmzauber kann man seinen Gegner inmitten der Bewegung erstarren lassen, wenn man den Zauberstab auf die Person richtet und die Formel Impedimenta (lat: impedio: fesseln) spricht.
Harry, Ron und Hermine lernen diesen Zauber gemeinsam bei der Vorbereitung der dritten Aufgabe im Trimagischen Turnier (HP IV/29).

Anwendungsbeispiele

  • Harry Potter verwendet diesen Zauber während der dritten und letzten Aufgabe des Trimagischen Turniers, um in letzter Sekunde einen Knallrümpfigen Kröter abzuwehren (HP IV/31).
  • In der Höhle kann Harry mit diesem Zauber einige der Inferi aufhalten, die aus dem schwarzen See steigen (HP VI/26).
  • Harry bringt die Carrows, die mit mehreren anderen Todessern in Hogwarts eingedrungen sind, mehrfach mit einem Impedimenta dazu, übereinander zu stolpern und sich gegenseitig zu Fall zu bringen (HP VI/28).
  • Bei der Evakuierung Harrys aus dem Ligusterweg gelingt es ihm mit dem Lähmzauber, einen Todesser-Verfolger bewegungsunfähig zu machen und damit zum Absturz zu bringen (HP VII/4).
  • In der Schlacht von Hogwarts setzt Harry diesen magischen Angriff mehrfach ein (HP VII/31).
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.