Zur Person

Der gebürtige Nord-Ire Sir Kenneth Charles Branagh (10.12.1960 in Belfast) spielt im Film Harry Potter und die Kammer des Schreckens die Rolle des selbstverliebten Professor Gilderoy Lockhart.
Der Sohn einer irischen Arbeiterfamilie zog mit seinen Eltern und seinen zwei Geschwistern als 9-Jähriger von Irland nach England um. Mit nur 23 Jahren schloss er sich der Royal Shakespeare Company an, spielte mehrere Hauptrollen und machte Shakespeare als Regisseur einem breiteren Publikum zugänglich. Für seine Leistungen als Schauspieler und Regisseur hat er zahlreiche Auszeichnungen bekommen. 2011 wurde er zum Ritter geschlagen.
Kenneth Branagh hat als Schauspieler und Regisseur schon zuvor zahlreiche Auszeichnungen bekommen. In den 90er Jahren machte er sich vor allem als Darsteller in Shakespeare-Verfilmungen einen Namen. Er spielte jedoch auch in großen Hollywoodproduktionen an der Seite von Will Smith oder Tom Cruise mit. Als möglicher Regisseur des 3. Films der Harry-Potter-Serie war er im Gespräch.
Kenneth Branagh ist in 2. Ehe seit 2003 mit Lindsay Brunnock verheiratet. Seine 1. Ehefrau, die Schauspielerin Emma Thompson, spielt in den Harry-Potter-Filmen die Rolle von Sibyll Trelawney.

Auftreten in den Harry Potter Filmen

Filmografie (Auswahl)

  • 1989: Heinrich V. (Henry V.) - zusammen mit Emma Thompson und Robbie Coltrane
  • 1992: Peter´s Friends zusammen mit Emma Thompson und Imelda Staunton
  • 1993: Viel Lärm um Nichts (Much Ado About Nothing) zusammen mit Emma Thompson und Imelda Staunton
  • 1995: Othello
  • 1996: Hamlet
  • 1998: Vom Fliegen und anderen Träumen ((The Theory of Flight) zusammen mit Helena Bonham Carter und Gemma Jones
  • 1999: Wild Wild West
  • 2000: Shakespeare´s Verlorene Liebesmüh (Love’s Labour’s Lost) zusammen mit Timothy Spall
  • 2008: Operation Walküre (Valkyrie) zusammen mit Christian Coulson
  • 2009: Radio Rock Revolution (The Boat That Rocked) zusammen mit Bill Nighy
  • 2008 bis 2015: Kommissar Wallander in 12 TV-Folgen; für den er 2017 mit International Emmy Award als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde
  • 2011: My Week with Marilyn zusammen mit Eddie Redmayne, Emma Watson, Zoë Wanamaker

Weblinks

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.