Fandom


Disambig Transparent Diese Informationen stammen aus dem Buch Quidditch im Wandel der Zeiten


Der polnische Quidditchspieler Josef Wronski gilt als innovativster Sucher der Welt. Er hat bei den Grodzisk Goblins gespielt. Berühmt ist ein von ihm erdachtes sehr waghalsiges Flugmanöver für Quidditch-Sucher, der nach ihm benannte Wronski-Bluff.
Allerdings kann dieser erfolgversprechende Spielzug, der den gegnerischen Sucher verletzt, ohne selbst ein Foulspiel zu begehen, nicht von jedem Sucher nachgespielt werden, denn er erfordert großes fliegerisches Können (HP IV/8).

Link zum Artikel

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+