FANDOM


Der polnische Quidditchspieler Josef Wronski gilt als innovativster Sucher der Welt. Er hat bei den Grodzisk Goblins gespielt. Berühmt ist ein von ihm erdachtes sehr waghalsiges Flugmanöver für Quidditch-Sucher, der nach ihm benannte Wronski-Bluff.
Allerdings kann dieser erfolgversprechende Spielzug, der den gegnerischen Sucher verletzt ohne selbst ein Foulspiel zu begehen, nicht von jedem Sucher nachgespielt werden, denn er erfordert großes fliegerisches Können (HP IV/8).

Links zum Artikel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.