Der exzentrische amerikanische Schauspieler Johnny Depp (*09.Juni 1963 in Kentucky) verkörpert in der Filmreihe Phantastische Tierwesen den Schwarzmagier Gellert Grindelwald.
Er ist einer bestbezahlten Akteure in Hollywood. Depp spielt sich seit Ende der 1980er durch seine mitreißende Darstellungskunst in die Herzen der Zuschauer.

Filmographie (Auswahl):

Oscar Nominierungen für den besten Hauptdarsteller in den Filmen

  • 2004: Fluch der Karibic (Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl)
  • 2005: Wenn Träume fliegen lernen (Finding Neverland)
  • 2008: Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street (Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street)

erhalten den Golden Globe als bester Hauptdarsteller im Film

  • 2008: (Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street)

BAFTA Nominierungen für den besten Hauptdarsteller in den Filmen

  • 2004: Fluch der Karibik
  • 2005: Wenn Träume fliegen lernen (Finding Neverland)

erhalten den Broadcast Film Critics Association als bester Hauptdarsteller in den Filmen

  • 2004: Fluch der Karibik
  • 2005: Wenn Träume fliegen lernen

erhalten den Empire Award als bester Schauspieler in den Filmen

  • 2004: Fluch der Karibik (1) (Pirates of the Caribbean - The Curse of the Black Pearl) –
  • 2006: Charlie und die Schokoladenfabrik (Charlie and the Chocolate Factory)

weitere Filme

  • 2006 - 2017: 4 weitere Filme der "Fluch der Karibik-Saga" u. a. mit Bill Nighy, Film 2 + 3;
  • 2009: Das Kabinett des Doktor Parnassus (The Imaginarium of Doctor Parnassus) mit Jude Law, Colin Farrell
  • 2012: Dark Shadows zusammen mit Helena Bonham Carter
  • 2016: Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln (Alice Through the Looking Glass) mit Rhys Ifans und Helena Bonham Carter
  • 2017: Mord im Orient Express (Murder on the Orient Express) mit Kenneth Branagh

Weblinks

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.