Fandom


Disambig Transparent Diese Informationen stammen aus Pottermore.


Isobel McGonagall (geb. Ross) entstammte einer Zaubererfamilie, wuchs jedoch in einer nichtmagischen Umgebung auf. In ihrer Jugend besuchte sie die Hogwartsschule, wo sie sich als besonders begabt in Zauberkunst und Quidditch erwies. Den Nachbarn wurde erzählt, sie würde ein englisches Mädcheninternat besuchen.

Im Alter von 18 Jahren heiratete sie gegen den Willen ihrer Eltern den presbyterianischen Pfarrer und Muggel Robert McGonagall, der aus dem gleichen Ort stammt wie Isobel. Erst nachdem ihre Tochter, benannt nach Isobels Großmutter Minerva, geboren wurde und sich zeigte, dass sie ebenfalls Zauberkräfte hatte, weihte sie ihren Gatten in das Geheimnis ihrer magisch Herkunft ein. Unter Tränen erklärte sie ihrem Mann, dass sie und ihre Kinder sich an das Geheimhaltungsgesetz halten müssten, um nicht den Zorn des Zaubereiministeriums auf sich zu ziehen. Trotz der großen Liebe zwischen den jungen Leuten, war das Vertrauensverhältnis sehr gestört, weil Robert McGonagall ein stolzer und aufrechter Mann, nun in die Geheimniskrämerei um die magischen Fähigkeiten seiner Familie verstrickt war.
Isobel brachte noch zwei ebenfalls magisch begabte Söhne namens Malcolm und Robert jun. zur Welt. Bei deren Erziehung wurde Isobel von ihrer Tochter unterstützt.
Als Minerva ihre Einladung zum Besuch der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei erhielt, war ihre Mutter sehr stolz auf die Tochter, beneidete sie, aber auch um ihre Freiheit ihr magisches Talent nun ausleben zu dürfen.

Link zum Artikel

Weblink

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+