Allgemeines

Harry Potter und der Halbblutprinz ist das Videospiel zum 6. Film. Es wurde von Electronic Arts zusammen mit den Filmemachern entwickelt.
Es erschien am 2. Juli 2009 für PC, Mac, Nintendo DS, Wii, Playstation 2, 3, PSP und Xbox sowie Xbox 360.

Wissenswertes

  • Ähnlich wie bei dem Vorgängerspiel gab ein Großteil der Original-Schauspieler den Spielcharakteren ihre Stimme.
  • Die Landschaftsgestaltung und die Handlungsorte sind ebenfalls weitgehend gleich wie im 5. Spiel geblieben.
  • Wie beim Vorgänger kommen keine zu bekämpfende magische Kreaturen mehr vor.

Inhalt

  • Zaubertränke brauen, zum Spaß und um im Spiel weiterzukommen.
  • Zaubererduelle auf der aus dem 2. Film bekannten Bühne, auch im Modus für zwei Spielende. Ein Duell besteht aus drei Runden. Wer die meisten gewinnt, gilt als Sieger.
  • Harrys Leitung der Quidditchmannschaft von Gryffindor.
  • Denkariumsszenen
  • Im Laufe der Geschichte zeigen sich verschiedene Tageszeiten.
  • Wie im 5. Spiel sind große Gebiete in und um Hogwarts jederzeit frei erreichbar.
  • Der Fast Kopflose Nick führt Harry auf dessen Wunsch an die verschiedenen Orte in Hogwarts.

Zauber

Alle kursiv geschriebenen Zaubersprüche sind Spiel-Erfindungen.

Charaktere

Handlungsorte

Die folgenden Orte sind in das Spiel integriert worden. Alle kursiv geschriebenen Orte kommen in den Büchern nicht vor, sondern lediglich im Film bzw. Spiel.

Braubare Zaubertränke

Die folgenden Zaubertränke können im Zaubertrank-Klub gebraut werden. Alle kursiv geschriebenen Tränke sind Spiel-Erfindungen.

Übersetzungskritik

Im Spiel wird das Vanishing Cabinet immer noch als "Unsichtbarkeitsschrank" übersetzt. In der korrigierten deutschen Übersetzung ist es offiziell ein Verschwindekabinett. Dieser Fehler wurde bereits im Band 5 korrigiert, wird in diesem Spiel jedoch wieder verwendet.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.