Disambig Transparent.png Diese Informationen stammen aus dem Buch Quidditch im Wandel der Zeiten


Der Zauberer Hamish MacFarlan spielte jahrelang in der erfolgreichsten Mannschaft der britischen Quidditch-Liga, den Montrose Magpies. MacFarlan war damals auch elf Jahre lang (1957-1968), Kapitän der Mannschaft.

Nach Ende seiner erfolgreichen Mannschaftsleitung arbeitete er ab 1968 in der Abteilung für Magische Spiele und Sportarten des Zaubereiministeriums und stieg dort später zum Chef auf. Er förderte nicht unwesentlich den Quidditchsport.

Links zum Artikel

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.