Harry Potter Wiki
Advertisement

Der Todesser Gibbon dringt zusammen mit anderen Todessern und mit Draco Malfoys Hilfe in Hogwarts ein. Ziel ihrer Mission ist es, den Schulleiter Albus Dumbledore zu töten.
Um Dumbledore von einem angeblichen "abendlichen Kneipenbesuch" in Hogsmeade wieder in das Schlossgebäude zurück zulocken, beschwört Gibbon über dem Astronomieturm, dem höchsten Turm des Schlosses, das weithin sichtbare Dunkle Mal am Himmel herauf.
Anschließend will Gibbon zu den anderen Todessern zurückkehren, um sich ihrem Kampf gegen die zum Schutz der Schule aufgestellten Mitglieder des Ordens des Phönix anzuschließen. Kaum erreicht Gibbon die anderen, wird er vom Todes-Fluch eines anderen Todessers getroffen, der Remus Lupin knapp verfehlt hat (HP VI/29).

Link zum Artikel


Advertisement