Fandom


Der Buchladen Flourish & Blotts liegt in der Londoner Winkelgasse.

Neben zahlreichen anderen Werken der magischen Literatur, bekommen Harry und seine Mitschüler dort alle Lehrbücher, die sie in Hogwarts brauchen. Bei Bedarf hält das Geschäft auch extra einen Vorrat neuer Schulbücher bereit, wenn auf den Schulbuchlisten ein bestimmtes neues Lehrbuch genannt ist.

Ereignisse in den Büchern

  • Das Geschäft scheint auch eine Second-Hand-Abteilung bzw. einen antiquarischen Bereich zu haben, in welchem gebrauchte Bücher preiswerter zu erhalten sind (HP II/4).
  • Gelegentlich veranstaltet der Laden werbeträchtige Maßnahmen fürs Lesepublikum. So hat dort im August 1992 der beliebte Schriftsteller Gilderoy Lockhart persönlich sein neuestes Buch vorgestellt (HP II/4).
  • Das beißende Monsterbuch, das Hagrid erstmalig als Lehrbuch verlangt hat (HP III/4).

Immer dort anzutreffen ist ein genervter Verkäufer, der Jugendliche etwas ungeduldig und unfreundlich bedient. Die Geschäftsinhaber, die im Namen des Buchladens genannt werden, sind bisher noch nie in Erscheinung getreten.

Geschäfte
Winkelgasse (London)
Apotheke | Eeylops Eulenkaufhaus | Flourish und Blotts | Freud & Leid
Gringotts | Kesselladen | Kramladen
Madam Malkins Anzüge für alle Gelegenheiten
Magische Menagerie | Second hand shop
Sportgeschäft "Qualität für Quidditch" | Twilfitt und Tatting
Weasleys Zauberhafte Zauberscherze
Nokturngasse (London)
Borgin & Burke's
Hogsmeade, Schottland
Besenknechts Sonntagsstaat | Derwisch und Banges | Honigtopf
Schreiberlings Federladen | Zonkos
Muggelwelt, England
Grunnings
Muggelwelt, USA
Macy's Warenhaus | Jacob Kowalskis Bäckerei
unbekannt
Arkie Aldertons Kwik-Repair Shop
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+