Diese Informationen stammen aus Pottermore.

Faris „Plaudertasche“ Spavin (im Original: Spout Hole) war von 1865 bis 1903 Zaubereiminister.
Wie sein Spitzname schon verrät, war er ein äußerst langatmiger Redner. Er hält bis heute den Rekord, 38 Jahre Amtsinhaber gewesen zu sein. Ein berüchtigter Witz, den Spavin gern erzählte, veranlasste einen Zentauren dem die Pointe nicht gefiel, den Minister mit einem kräftigen Tritt niederzustrecken.
Der Zaubereiminister kam in unangemessener Kleidung zur Beerdigung der britischen Queen. Der Zaubergamot veranlasste daraufhin, dass er nach diesem Fauxpas sein Amt im Alter von 147 Jahren niederlegte (Pottermore Zaubereiminister).
Faris Spavin und seine Daten tauchten im Allgemeinen Magie- und Eignungstest für Zauberer - A.M.E.Z. auf. Dieser Fan-Test befand sich in der Flash-Version der offiziellen Homepage von Joanne K. Rowling. Die genannte Seite steht mittlerweile nicht mehr zur Verfügung.



Vorgänger:
Dugald McPhail
Minister für Zauberei
1865 bis 1903
Nachfolger:
Venusia Crickerly
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.