FANDOM


Der Zauberer Enid Smeek lebte mit seiner Familie am Rand von Godric's Hollow als Aberforth Dumbledore im Teenager-Alter war. Die Smeeks hatten zwar wenig mit den Dumbledores zu tun, aber bei der Materialsuche für ihre Dumbledore-Biographie entlockt Rita Kimmkorn dem Zeitzeugen trotzdem einige sehr nützliche Aussagen:

  • Er kann berichten, dass der arme elternlose Aberforth von seinem älteren Bruder nicht richtig beaufsichtigt worden sei, denn er habe ihn damals mit Ziegenmist beworfen;
  • Er urteilt über den Geisteszustand von Bathilda Bagshot, der damaligen Freundin der Dumbledores, sie sei mittlerweile verrückt.

Anmerkung

Es ist unklar

  1. ob Enid Smeek damals selbst im Kindes- oder Jugendalter war und mit der elterlichen Familie dort lebte, oder ob er mit Ehepartner und Kindern dort lebte und inzwischen sehr betagt ist.
  2. ob Enid Smeek männlich oder weiblich ist, denn der Vorname Enid taucht zuvor als weiblicher Vorname auf (s. Großtante Enid), andererseits ist Enid Smeek in der deutschen Übersetzung eindeutig ein männlicher Charakter.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.