Harry Potter Wiki
Advertisement

Die deutsche im Schwarzwald beheimatete Firma Ellerby und Spudmore stellte Mitte des vergangenen Jahrhunderts zwei Flugbesen her:

  • 1940 den Zunderfauch, einen äußerst elastischen Besen, der aber nie die Höchstgeschwindigkeiten der Kometen und Sauberwischs erreicht hat.
  • 1952 den Swiftstick, der schneller als der Zunderfauch war, aber dazu neigte im Steigflug an Zugkraft zu verlieren und daher von Profimannschaften nie als Rennbesen benutzt wurde.

Informationen aus Wizarding World/Pottermore

Der Rennbesen Feuerblitz wird von Randolph Spudmore, Sohn von Able Spudmore, 1993 entwickelt und gebaut. Der sehr begehrte Feuerblitz ist kostspielig, weil es immer wieder zu Streiks der Kobold-Mitarbeiter kommt (WZW Feuerblitz).


Advertisement