Allgemeines

Das Wirtshaus Drei Besen (im Original: Three Broomsticks) liegt an der Hauptstraße von Hogsmeade.
Hinter der einladenden Theke steht Madam Rosmerta. Die Wirtin ist zwar wohl nicht mehr die Jüngste, denn sie bediente schon dort als James Potter und Sirius Black zur Schule gingen. Trotzdem sieht sie immer noch so attraktiv aus, dass Ron gern freiwillig bei ihr an der Theke Butterbier holt und dabei rote Ohren bekommt (HP III/10).
Die freundliche und saubere Gaststube ist meist gut besucht und total verräuchert. Für jeden Geschmack werden die passenden Getränke angeboten. In dieses Wirtshaus zieht es nicht nur die Schülerschaft von Hogwarts, wenn sie nach Hogsmeade kommen darf, sondern auch Lehrer. Außerdem gehören verschiedenste magische Wesen wie Kobolde oder Sabberhexen und sogar der Zaubereiminister Cornelius Fudge selbst zu den Gästen.

Historische Bedeutung

Link zum Artikel

Drei Besen im Film

In der Verfilmung von Harry Potter und der Gefangene von Askaban ist es minderjährigen Hexen und Zauberern nicht erlaubt das Gasthaus zu betreten.
Das ändert sich jedoch im sechsten Film, denn dort dürfen Harry, Ron und Hermine ohne weiteres die drei Besen betreten.

Drei Besen in Videospielen

Die Gaststätte die Drei Besen kommt auch in Videospielen wie z.B. "Harry Potter: Hogwarts Mystery" vor. Hier kann der Spieler Madam Rosmerta unter die Arme greifen, die ihn bei seinem magischen Abenteuer unterstützt. In einer Quest ist es sogar möglich ihr zu helfen ein extrasüßes Butterbier herzustellen.
Allerdings ist es dabei auch möglich auch ihre Gäste zu vergiften, daher ist Vorsicht geboten.


Gaststätten
Magische Welt
Drei Besen | Eberkopf | Florean Fortescues Eissalon
Madam Puddifoot's Café
Zum Tropfenden Kessel | Zum Blinden Schwein
Muggelwelt
Der gehängte Mann | Nachtcafe in der Tottenham Court Road
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.