FANDOM


Disambig Transparent Diese Informationen stammen aus dem Film Phantastische Tierwesen 1: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.


Der Donnervogel (im Original: Thunderbird) ist ein Tierwesen, das vorwiegend im US-Bundesstaat Arizona lebt. Der Donnervogel ist eng verwandt mit einem Phönix.
Dieser Vogel ist im ausgewachsenen Zustand größer als ein Mensch. Er hat ein Gespür für magische Gefahren und kann im Flug Stürme erzeugen.
Die Schwanzfedern von Donnervögeln werden als Zauberstabkern verwendet, diese Zauberstäbe behalten den Spürsinn des Ursprungswesens und können bei Gefahr selbstständig Flüche abschicken. Die amerikanische Zauberstabmacherin Shikoba Wolfe wurde in den 1920er Jahren durch die Herstellung von Zauberstäben mit Donnervogelfeder-Kernen geschätzt.
Chadwick Boot, einer der Gründer der Ilvermorny-Schule in Nordamerika entscheidet, dass sein Haus den Namen Donnervogel trägt.
Nach der Beurteilung des Zaubereiministeriums ist der Donnervogel als ein Tierwesen der zweithöchsten Gefährlichkeitsklasse eingestuft, das Fachwissen verlangt.

Der Donnervogel im Film

Auf seinen Reisen rettete der Magizooologe Newt Scamander einen Donnervogel namens Frank vor Schwarzhändlern in Afrika. Er reiste daraufhin nach Nordamerika, um Frank nach Arizona zurückzubringen. Nach dem Kampf gegen Gellert Grindelwald und der teilweisen Zerstörung New Yorks, gelingt es Newt Scamander mithilfe des großen Donnervogels die nicht magische Bevölkerung New Yorks zu obliviieren, um die Zerstörungen wiederherstellen zu können.

Alle Informationen über den Donnervogel stammen von
Pottermore
der von Joanne K. Rowling überarbeiteten Ausgabe, des Buches Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Buch) von 2017
dem Film Phantastische Tierwesen 1: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind.
Pottermore Ilvermorny Donnervogel
Pottermore Das magische Amerika der 1920er