14. Kapitel: Cornelius Fudge

Diskussionsseite

Da im Film im Kapitel zuvor die Geschehnisse am Valentinstag entfallen, kann Ginny eigentlich gar nicht wissen, dass Harry das Tagebuch hat. Soll das im Filmabschnitt erwähnt werden? Das Problem ist natürlich, dass man in diesem Kapitel noch nicht weiß, wie Ginny, das Buch und die Angriffe zusammenhängen.--Amata 18:22, 28. Nov. 2011 (UTC)

Ich lese es noch einmal nach und schaue mir den Abschnitt an, und dann können wir es klären ;-). LG --Hauselfe Ayla 20:54, 28. Nov. 2011 (UTC)

Das wird im Film überhaupt nicht erklärt, wieso Ginny auf einmal das Buch wieder hat, als sie von Harry in der Kammer gefunden wird HP II/17.

Da Rons Putzaktion im Pokalzimmer "unterschlagen" wurde HP II/7, fehlt hier im Film auch der Hinweis, dass Ron die Medaille von Tom Riddle geputzt hat, und er darum weiß, dass Riddle vor 50 Jahren an der Schule war. Im Buch ist eigentlich klar nachzulesen, dass sich die Infos von Harry, Ron und Hermine ergänzen und langsam ein "Bild" ergeben. Der Film vermittel den Eindruck, das Harry alles allein herausfindet. Meine subjektive Meinung....LG --Hauselfe Ayla 22:10, 28. Nov. 2011 (UTC)

man sollte es noch ein bisschen umformulieren, da steht nämlich bestimmt fünfmal -wie im buch- in dem abschnitt drin. lg --Hauselfe Lilian 12:32, 29. Nov. 2011 (UTC) ps: ohne großschreibung gehts einarmige tippen einfach schneller =)

So umformuliert klingt der Abschnitt auf jeden Fall besser :-) Nochmal zu Ginny: Soll jetzt in den Abschnitt rein, dass es im Film unlogisch ist, dass sie das Tagebuch stiehlt, weil sie es nie bei Harry gesehen hat? Auch wenn im Film später nicht ausdrücklich gesagt wird, dass sie es gestohlen hat, ist das denk ich in der Kammer klar, weil sie das Tagebuch hat. Mein Problem ist nur, dass man hier in diesem Kapitel noch nichts von Ginnys Verbindung zu den Angriffen weiß und normalerweise in den Kapitelübersichten nichts aus späteren Kapiteln gesagt wird. --Amata 10:37, 30. Nov. 2011 (UTC)

Naja, blos weil es im Film nicht gezeigt wird, macht es die Angelegenheit ja nicht unlogisch. Im Film muss nun mal gestrafft und gestrichen werden. Da könnte m.E. nur eine Anmerkung hin wie: "Obwohl im Film nicht klar wird, woher Ginny weis, dass Harry das Tagebuch hat, stiehlt sie es ihm." Oder ähnlich. Greets --Hauselfe StephenMS 11:12, 30. Nov. 2011 (UTC)

Ich denke, in dem Kapitel sollte es nicht drin stehen, denn auch im Buch weiß niemand, wer das Tagebuch geklaut hat. Hermine weist nur darauf hin, dass es ein(e) Gryffindor gewesen sein muss. Der Hinweis sollte vielleicht in das Kap. HP II/17. LG --Hauselfe Ayla 14:55, 30. Nov. 2011 (UTC)