Die Kirche der Zweiten Salemers (im Original: Second Salemers Church), das Hauptquartier der Bewahrende Gesellschaft der Zweiten Salemers befindet sich in der Pike Street, New York City in einem alten Gemäuer. Die fanatische Anführerin Mary Lou Barebone, hält in den 1920er Jahren wöchentliche Versammlungen ihrer Sekte in dem abbruchreifen Gebäude ab. Barebone und ihre drei Adoptivkinder Credence, Chastity und Modesty bewohnen den 1. Stock.
An einem langen Tisch im Erdgeschoss verteilt die Familie Suppe an Waisenkinder, außerdem nutzen die Barebones den Tisch um Flugblätter über die Verfolgung von Hexen und Zauberern zu erstellen, um sie dann auf der Straße mithilfe der Waisenkinder zu verteilen.
Am 7. Dezember 1926, nachdem Mary Lou wiedermal versucht den jungen Zauberer Credence zu züchtigen, tötet sein Oscurus die verhasste Stiefmutter und legt die Kirche in Schutt und Asche.

Link zum Artikel

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.