FANDOM



David Thewlis (bürgerlich David Wheeler; * 20. März 1963 in Blackpool, Lancashire, England) ist ein britischer Schauspieler. Er verkörpert Remus John Lupin, der sich in Vollmondnächten in einen Werwolf verwandelt.

Auftreten in den Harry Potter Filmen

Ersten Planungen zufolge sollte er die Rolle des Professor Quirrell in Harry Potter und der Stein der Weisen (Film) übernehmen, die aber an Ian Hart vergeben wurde.

Thewlis wurde für den Film "Nackt" (Nacked -1993) mit dem New York Critics Award ausgezeichnet und erhielt den Preis als "Bester Darsteller" in Cannes . Für die Titelrolle im Film "Starkey" (i. O. Divorcing Jack -1998) wurde er für den renomierten BAFTA nominiert.
Sein erstes Buch „The Late Hector Kipling“ erschien im September 2007.

Filmografie (Auswahl)

  • 1990: Orangen sind nicht die einzige Frucht; zusammen mit Pam Ferris und Elizabeth Spriggs
  • 1993: Nackt (Nacked)
  • 1995: Dragonheart ; zusammen mit Julie Christie und Jason Isaacs
  • 1998: Starkey (Divorcing Jack) zusammen mit Jason Isaacs
  • 1999: Was geschah mit Harold Smith? (Whatever Happened to Harold Smith?) zusammen mit Mark Williams
  • 2005: Königreich der Himmel (Kingdom of Heaven) zusammen mit Brendan Gleeson
  • 2010: Mr Nice; zusammen mit mit Rhys Ifans
  • 2011: Anonymus (Anonymous) zusammen mit Rhys Ifans
  • 2013: Die fünfte Gewalt (Inside Wikileaks)
  • 2014: Die Entdeckung der Unendlichkeit ( The Theory of Everything) zusammen mit Eddie Redmayne,
  • 2014: Stonehearst Asylum – Diese Mauern wirst du nie verlassen (Stonehearst Asylum) zusammen mit Brendan Gleeson

Weblinks